Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: 031 547 90 72

Flüge nach Mykonos

Warum auf eDreams buchen
  • Wählen Sie aus über 600 Fluggesellschaften
  • Wählen Sie aus mehr als 60.000 Flugstrecken
  • Flüge ab 116Fr.

Last-Minute-Flüge nach Mykonos

Hinflug Di, 25 Jun Rückflüg Di, 02 Jul
GVA Genf
JMK Mykonos
Flug ab 158SFr.
Hinflug Mo, 01 Jul Rückflüg Do, 04 Jul
MXP Mailand
JMK Mykonos
Flug ab 191SFr.
Hinflug Mi, 03 Jul Rückflüg Di, 09 Jul
BSL Basel-Mülhausen
JMK Mykonos
Flug ab 116SFr.
Hinflug So, 30 Jun Rückflüg Di, 02 Jul
VIE Wien
JMK Mykonos
Flug ab 214SFr.
Beliebte Flugstrecken nach Mykonos
Genf - Mykonos
Flug ab 282SFr.
Mailand - Mykonos
Flug ab 245SFr.
Wien - Mykonos
Flug ab 214SFr.

Reise nach Mykonos

Mykonos Attraktionen

Die griechische Insel Mykonos bildet mit den Inseln Rinia, Delos und noch einigen kleineren den Regionalbezirk mit gleichem Namen. Insgesamt leben auf diesem Eiland etwa 10.000 Einwohner, die zum Teil vom Massentourismus leben. Mykonos gehört dabei zu den beliebtesten Urlaubszielen in ganz Griechenland und ist etwa 160 km von der Hauptstadt Athen entfernt. Man vermutet, dass diese Insel in der Antike mit dem nahegelegenen Nachbarn Delos ein bedeutendes Zentrum für Kultur und Religion darstellte. Die griechische Insel und ihre Einwohner sind dafür bekannt, besonders tolerant zu sein, weshalb hier wirklich jeder einen entspannten Urlaub erleben kann.

Die Must-Do's in Mykonos

Natürlich gibt es auf Mykonos viele schöne Strände, doch das ist nicht das Einzige, was diese Insel zu bieten hat. Auch die Natur im Allgemeinen ist es wert, erkundet zu werden. Darüber hinaus befinden sich auf der Insel faszinierende Kirchen, interessante Museen und eine ganze Reihe an sehenswerten Bauwerken. Das bekannteste Wahrzeichen der Insel sind die Windmühlen von "Kato Mili".

In Mykonos können Sie unter anderem folgende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen erleben:

  • die Landzunge "Ano Mili" mit dem landwirtschaftlichen Museum und den sechs Windmühlen, die als "Kato Mili" bekannt sind,
  • die Architektur der Inselhauptstadt "Mykonos-Stadt" mit den weissen Flachdachbauten, farbigen Holztüren und Fenstern – typisch für die Kykladen,
  • das Kloster "Panagia-Turliani", dessen Bau 1542 begann und zur Aufbewahrung einer Ikone aus der Region Turlos diente,
  • die Kirche "Panagia-Paraportiana", eigentlich fünf einzelne Kapellen, die inzwischen jedoch einen ganzen Komplex bilden,
  • das "ägäische Schifffahrtsmuseum", welches sich mit der griechischen Schifffahrt beschäftigt und 1985 eröffnet wurde,
  • das "archäologische Museum" von Mykonos, welches unter anderem Funde aus der Totenstadt der Nachbarinsel Delos zeigt,
  • das Geburtshaus des anerkannten griechischen Archäologen Ioiannis Svoronos, der dort 1863 geboren wurde,
  • das beschauliche Dorf "Ano Mera", das auch ein Kirchmuseum und ein Kloster aus dem 15. Jahrhundert sein Eigen nennt,
  • das Nachtleben von Mykonos-Stadt, welches durch viele stilvolle Bars und die Veranstaltung von Strandfesten gekennzeichnet ist, sowie
  • die kleinen Kunstläden, in denen Sie tollen Goldschmuck, Keramiken und antike Stücke erwerben können.
Mykonos

Mykonos Flughäfen

Seit dem Juni 1971 steht auf der Insel ein Flughafen zur Verfügung, der Ziel aller Flüge nach Mykonos ist. Hier werden jährlich rund 850.000 Passagiere empfangen, welche die meist nur saisonal verfügbaren Flüge (oder Charterflüge) nutzen. Da vor Ort nur eine Start- und Landebahn mit einer Länge von etwa 1,9 Kilometern zur Verfügung steht, kann dieser Airport nicht für jeden Flugzeugtyp genutzt werden.

  • Flughafen Mykonos

    Die wichtigsten Fluggesellschaften

    Zu den wichtigsten Fluggesellschaften gehören in Mykonos: easyJet, Meridiana und Condor.

    Standort

    Der Airport von Mykonos liegt etwa 4 Kilometer ausserhalb der Inselhauptstadt. Er wird in einer Kooperation zwischen der "Fraport AG" und der "Copelouzos Group" betrieben. Der tatsächliche Inhaber ist jedoch die griechische Regierung. Das Gelände liegt etwa auf 120 Meter über dem Meeresspiegel.

    Verkehrsanbindung

    Das wichtigste Transportmittel an diesem Flughafen sind die Shuttle-Services, die von den verschiedenen Hotels angeboten werden. Zusätzlich gibt es vor Ort einen Taxistand mit genügend Taxen, deren Fahrer Sie innerhalb von rund 10 Minuten in die Innenstadt bringen können. Am Terminal gibt es derzeit keinen echten öffentlichen Nahverkehr (wie Busse).

Reiseziele, die Sie nicht verpassen sollten